Mama Baby

Darauf kannst du dich freuen:

Ein Baby zur Welt zu bringen gehört zu den größten Wundern unserer Menschheit. Danach ist auf einmal alles ganz anders. Schöner, erfüllender, himmlisch, aber auch komisch, verwirrend, neu, anstrengend. Euer Leben steht Kopf.
Mama Baby Yoga berücksichtigt gerade diese besonderen Bedürfnisse nach einer Geburt. Und zwar sowohl körperlich als auch emotional. Im Vordergrund stehst du als Mama, Yoga hilft dir, zu deinem Körper zurückzufinden, der jetzt wieder dir alleine gehört. Besondere Aufmerksamkeit beim Üben gilt der Rückbildung des Beckenbodens und der Kräftigung des Rückens. Gezielte Atemübungen bringen dich in deine Mitte, helfen bei Ängsten, Unruhe und Nervosität.

Mama Baby Yoga richtet dich auf und du sammelst Kraft und Energie für euren Alltag in eurem neuen Leben.

Geht`s der Mama gut, geht`s dem Baby gut!

Dein Baby ist während der ganzen Einheit nah bei dir und ihr beide könnt eure (Ver-) Bindung spüren, festigen und genießen. In vielen Yogaübungen wird dein Baby mit eingebunden, darüberhinaus lernst du Elemente der Babymassage und auch die ersten Yogaübungen wird dein Baby spüren und erleben. Auch das Aerial Yogatuch wird in ausgewählten Einheiten verwendet. Babys genießen die besondere, beruhigende und magische Atmosphäre während der Mama- Baby- Yogaeinheit. Wonne und Verbundenheit pur!

Und nicht zuletzt triffst du auf viele andere Gleichgesinnte Mamas und Papas. Ihr könnt euch austauschen, gegenseitig zuhören, vielleicht auch anfreunden.

Eure Babys erfahren ihre ersten Sozialkontakte, spüren, hören und sehen einander.

Herzensliebe und Geborgenheit bestimmen unsere gemeinsamen 90 Minuten.

Herzlich Willkommen!

Mama Baby Yoga gibt’s bei uns jedes Jahr im Frühling und im Herbst in Form von 8- Wochen- Kursen. Jedoch immer mit der Option, nach den 8 Wochen in gewohnter Gruppe noch Einheiten dranzuhängen. Warum gibt es bei uns keine offenen Mama Baby Yogaeinheiten?: Weil wir die Intimität einer fixen Gruppe schätzen, die sich findet und zusammenwächst, weil nur so Vertrauen und Sicherheit entstehen kann und Mamas und Babys die Ruhe und Regelmäßigkeit einer fixen Gruppe in vollen Zügen genießen können.

Bitte mitbringen:
bequeme Kleidung für dich sowie eine dicke, kuschelige Krabbeldecke  für dein Baby und alles, was du und dein Baby zum Wohlfühlen brauchen.