Julia

Leben

„perfectly imperfect!“

2001 habe ich begonnen, Yogaeinheiten zu besuchen – als Ausgleich zu meinem stressigen Berufsalltag, ohne große Erwartungen. Doch schon bald konnte ich die positive Wirkung auf meinen Körper und meinen Geist spüren und genießen lernen. Mir ging‘s gut, Yoga entspannte mich und ich wurde zufriedener!

2005 nahm ich an einem Yoga-Retreat auf Kreta mit dem wundervollen Patrick Broome München teil und genau dort, inmitten der Berge, der Stille und der Natur, war er da, dieser eine Moment. Da habe ich gespürt, dass ich mehr möchte, dass ich tiefer gehen möchte, ich wollte mich auf den Yogaweg machen, … und übrigens: ich bin immer noch unterwegs 😉

2006 nach einem beruflichen Tiefpunkt und einer daraus folgenden Auszeit absolvierte die Yogalehrer- Ausbildung im Sivananda Zentrum in Reith bei Kitzbühel (wieder bei einem Berg – dem wilden Kaiser). Die Zeit der Yogalehrerausbildung gehört zu den intensivsten meines Lebens…
Danach habe ich in Wien Erwachsene und Kinder in verschiedenen Feriencamps unterrichtet. Der Mut zur kompletten Selbstständigkeit fehlte jedoch und darüberhinaus forderte mich mein Beruf zeitlich und energiemäßig zu sehr. Ich ließ das Unterrichten wieder sein, im sicheren Bewusstsein, dass ich irgendwann Yoga unterrichten werde.

2009 ist mein größtes Wunder zu mir gekommen. Mein Sohn Oskar. Nun bin ich Mama, meine schwierigste und gleichzeitig erfüllendste, schönste Aufgabe. Mit großer Dankbarkeit darf ich ihn auf seinem Weg ins Leben, in die Welt begleiten. Yoga gibt ihm und mir die Möglichkeit, an unsere Grenzen zu gehen, uns zu spüren, zu fordern und anzuschauen. Oskar beim Yoga zu erleben ist eine wahre Freude und schafft eine tiefe Verbindung zwischen uns.

2015 war es dann soweit- ein Gedanke- ein Impuls und ein unglaublich tolles Bauchgefühl- und mein Entschluss stand fest: ab jetzt möchte ich nur mehr Yoga unterrichten, lehren, teilen und weitergeben. Und so darf ich seitdem sämtliche Kenntnisse, Erfahrungen, Fähigkeiten und Fertigkeiten aus all meinen drei erlernten Berufen vereinen: die Pädagogik und die Didaktik aus der Ausbildung zur Kindergartenpädagogik, ein bissi Marketing und Kundenmanagement aus dem Pharma- Bereich und eben die Yogalehrer- Skills. Und eines haben alle meine drei Berufe gemeinsam, so unterschiedlich sie auch sind: die Leidenschaft mit Menschen (groß und klein) zu sein und zu arbeiten, Entwicklung zu erleben, Menschen zu begleiten, zu fordern und zu fördern.

Ausbildung

2006 Ausbildung zur zertifizierten Sivananda-Yogalehrerin (200 Stunden nach Yoga Alliance)

2015 diverse Aufbauworkshops für Yogalehrer: Kinderyoga, Mama Baby Yoga, Yogatherapie, AcroYoga

2016 Ausbildung zur Aerial Flow Yogalehrerin (50 Stunden nach Yoga Alliance)

2019 Ausbildung Yoga Nidra (Dauer: 9 Monate & Abschluß: März 2020)

Diplomierte Kindergartenpädagogin und gruppenführende Kindergärtnerin einer Integrationsgruppe von 1996-2000

Steffi

Leben

„Auf dem Weg zu meiner inneren Mitte“

2003 habe ich meine ersten Erfahrungen mit Yoga gesammelt. Der Unterricht in einer kleinen Gruppe war genau das Richtige für mich: Ich fühlte mich gut aufgehoben, fernab von Leistung und Druck in meinem stressigen Berufsalltag als Kindergartenpädgogin. Ich habe Yogapausen eingelegt, andere Kurse-Workouts besucht. Doch immer wieder bin ich zum Yoga zurückgekehrt. Ich war nie besonders sportlich 😉 Im Yoga habe ich mein Zuhause gefunden. Die Verbindung von Atmung und Bewegung beruhigten meinen Geist , brachten mich mehr in meine Mitte- zu mir selber. Yoga hat mir geholfen zu erkennen: Wer bin Ich ? Was möchte ich von meinem Leben? Was ist meine Aufgabe- Dharma?

2017 verspürte ich den Wunsch tiefer in die Welt des Yoga / der verschiedenen Philosophiesysteme eintauchen zu wollen. Ich begann meine Yogalehrer-Ausbildung im Yogazentrum Mödling. Was zuerst als Ausbildung für mich zur persönlichen Weiterentwicklung begann, endete im Unterrichten meiner ersten Yogastunde im Frühling 2018.

Menschen in ihren verschiedenen Lebensphasen zu begleiten erfüllt mich, macht mein Herz weit und lässt mich weiter wachsen. Mein Yogaweg hat erst begonnen. Es gibt noch Vieles zu entdecken, zu erfahren und zu erspüren. Begeben wir uns gemeinsam auf eine spannende Reise, begegnen Anderen und uns Selber.

Ausbildung

2017 – 2019 Zertifizierung 500h nach Yoga Alliance bei Birgit Pöltl und Florian Reitlinger im YZ Mödling

2017 Yin Yoga Fortbildung bei Sati Tias

2018 Aerial Yoga Ausbildung bei Sheila Falk ( 50h)

regelmässige Fort-Weiterbildungen bei: Barbra Noh – Anusara Yoga, Megan Currie -Flow, Yin Yoga, Sabine Rueland – Aroma Yoga
Diplomierte Kindergartenpädagogin von 2000-2019
Motopädagogin, Motogeragogin, Sensorische Integration im Dialog nach Ulla Kiesling